Logo-geprägte Dienstmarke für Fischereiaufseher: Ein guter Fang

Individuell geprägte Dienstmarke als Mitgleiederausweis des Angelvereins Schetschok

Ein Angelsportverein in Nordrhein-Westfalen hat seine Gewässeraufseher mit einer individuellen Vereinsmünze mit Öse ausgestattet, um sich auszuweisen

Ob Krämersee, Lippe oder Alberssee: Angelsportler wissen die Gegend rund um Lippstadt wegen ihrer zahlreichen Gewässer zu schätzen. Mit dem Zugang zu sieben Seen und drei Fließgewässern ist der Angelsportverein Lippstadt und Umgebung (ASV) in Nordrhein-Westfalen eine beliebte Anlaufstelle für seine rund 1000 Mitglieder.  

Manche der Seen dürfen nur von Vereinsmitgliedern befischt werden. Dass dabei auch alles mit rechten Dingen zugeht, stellen die Fischereiaufseher des Vereins sicher. „Unsere rund 25 Fischereiaufseher kümmern sich um die Gewässer“, erzählt Ralf Schetschok vom ASV.  

So fragen sie zum Beispiel die Angler, ob sie Papiere haben, und kontrollieren, ob alle Regeln und Gesetze eingehalten werden. „Die Angler müssen sich entsprechend ausweisen können“, sagt Schetschok. Das gilt auch für die Fischereiaufseher. Der Verein ließ eigens zu diesem Zweck eine Dienstmarke prägen. 


Mehr Gewicht als ein Stück Papier: Die Fischereiaufsichts – Dienstmarke

Doch das verläuft nicht immer konfliktfrei. „Früher haben wir unsere Gewässeraufseher mit entsprechenden Papieren ausgestattet“, sagt Schetschok. Das habe aber mitunter zu Problemen geführt. Denn dem Verein zufolge gibt es immer Leute, die auf Kontrollen eher unfreundlich reagieren.  

„Um unsere Fischereiaufseher diesbezüglich mehr zu stärken und zu schützen, wollten wir weg vom Papierkram. Eine Art Dienstmarke schwebte uns vor. Etwas, das mehr Gewicht verleiht als ein Stück Papier.“ Die Idee zur selbst gestalteten Fischereimünze war geboren. 

Vorder- und Rückansicht der goldfarbenen Dienstmarke mit Öse des Angelvereins Schetschok


Dienstmarke mit Moderlieschen 

Nach einiger Recherche stieß der Vereinsvorstand auf derTaler – und war sofort angetan von der Vielfalt der spezialisierten Münzen. „Gemeinsam haben wir ein großartiges Layout entworfen, sodass eine einzigartige Ausweismarke entstand“, berichtet Schetschok.  

Die Vorderseite der massiven Bronze-Dienstmarke mit goldenem Finish ziert ein Zander im Drill, also im Kampf, darunter schwimmen drei Moderlieschen, eine Kleinfischart aus der Familie der Karpfen. Daneben weist eine eindeutige Kennziffer den Träger als Vereinsaufseher aus. Mit ihr ist er in der Geschäftsstelle registriert.  

Mit einer Nummerierung statt Namen, dem Vereinslogo und dem Vereinsnamen wurde die Münze komplett. Auf personalisierte Dienstmarken verzichtete der Vorstand bewusst. So können die Marken nun bei Bedarf oder Ausscheiden eines Aufsehers an einen Nachfolger weitergereicht werden. 


Etwas Wertiges in der Hand 

„Der ASV ist stolz, seine Fischereiaufseher mit einem so besonderen ‚Ausweis‘ ausstatten zu können“, sagt Ralf Schetschok. „Denn was könnte es als Dienstmarke Ausdrucksstärkeres geben als eine wertige Münze?“  

Das sehen die Fischereiaufseher genauso. Die Kollegen hätten sich umgehend Clips besorgt und die Marken an Ketten, Gürteln oder Schnallen angebracht. „Sie sind durchweg begeistert – wenn sie nun ihre golden glänzende Dienstmarke mit unserem Logo aus der Tasche ziehen, wird ihre Befugnis nicht mehr infrage gestellt“, sagt Schetschok.   

Ihm zufolge identifizieren sie sich nun dank der Ausweismarke eher mit ihrer Aufgabe – weil sie einfach „etwas Wertiges“ in der Hand halten. Keiner von ihnen müsse sich mehr die Frage gefallen lassen, ob er denn überhaupt berechtigt sei, den Angler zu kontrollieren.  


Dienstmarken – Idee in wunderschönem Design umgesetzt 

An der Zusammenarbeit mit derTaler gefiel Ralf Schetschok auf Anhieb alles – von der Kreativität bis zur Kommunikation. „derTaler hat uns in unserer Idee zur Dienstmarke bestärkt und sie in einem wunderschönen Design umgesetzt“, sagt der Vereinsvertreter. „Wir hatten auch das Gefühl, das Taler-Team hatte ebenfalls Spaß daran – das ist nicht unbedingt alltäglich.“ 


Disclaimer: Um dem allgemeinen deutschen Sprachgebrauch zu entsprechen, werden unsere Produkte auf dieser Seite als „Münzen“ bezeichnet. Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich jedoch um individuell geprägte Medaillen und keine aktuellen oder ehemaligen Zahlungsmittel handelt.